Samstag, 11. August 2012

Zeitreisen sind...

...möglich?!?

Ich hab gerade eine Zeitreise gemacht. Nein, keine echte Zeitreise, eine auf dem Papier.

In den nächsten Tagen möchte ich einen Geocache machen, bei dem zuvor ein Rätsel (wie so oft) gelöst werden muss, ehe es überhaupt losgehen kann. Dies ist allerdings nicht das Problem, besonders dann nicht, wenn man die Rätselkönigin an seiner Seite hat (Danke, liebes Schäfchen *kuss*). Die Zeitreise ging allerdings in eine Zeit, in der das Schäfchen noch nicht einmal ein Gedanke war. Also die frühen Teenagerjahre (in den späten kannte ich das Schäfchen schon *grins*) - in eine Zeit mit Urzeitkrebsen und anderen tollen Entdeckungen und Comics wie "Robin Ausdemwald" und "Hector". Die Kenner wissen jetzt schon, dass es sich um die Zeit des Yps-Heftes handelt. War das nicht cool?


Keine Kommentare: