Samstag, 2. April 2011

Wenn da...

...Aufregung war, dann war heute Morgen nichts davon zu spüren!

Der Auftritt war ein Erfolg, wir haben alle unsere kurzen Auftritte souverän abgeliefert. Okay als Erklärung, wir haben mit unserer recht frischen Gemeindetheatergruppe einen Vortrag unserer Pastorin mit kleinen Spots unterstützt, bzw. eingeleitet. 

Der Vortrag unserer Pastorin handelte vom "Scheitern" und wir haben dazu verschiedene Alltagsszenen nachgestellt. Ein Spot handelte von zwei Teenies, von denen die eine Liebeskummer hat. In einem anderen wurde einer Person gekündigt. Es gab einen Jungen, der an Mathearbeiten scheiterte, obwohl er gelernt hatte. In meinem Spot trennte ich mich von meiner Frau, also das scheitern einer Ehe.

Hey, es gab auch für alle das "Brot des Künstlers" und was viel wichtiger war, die Leute haben geklatscht ohne dazu gezwungen worden zu sein. *grins*

Keine Kommentare: