Samstag, 22. Januar 2011

Wieder zurück...

...aber bis dahin war ein langer Weg!

Bei meiner Schwiegermom hab ich mich am Freitagmittag verabschiedet und bin eben drei Straßen weiter gefahren und hab mal unverhofft und unerwartet an der Tür meiner Schwester geläutet. 

Überraschung!!! Okay war gemein, aber das Gesicht meiner Schwester war es wert. *hihihi*

Nach dem Kurzbesuch beim Schwersterherzchen ging meine Heimreise vom Saarland über Rheinland-Pfalz weiter. Auch wieder ein Überraschungsbesuch. Diesmal mussten meine Mom und mein Dad die Überraschung verdauen. Hier war der Besuch auch etwas ausgedehnter - ich blieb über Nacht. Alles kein Problem für meine Mom, sie kennt mich ja,  ist Sorgen gewöhnt und immer irgendwie vorbereitet - Mütter eben.*grins*

Samstagmorgen 08.15 Uhr Hunsrücker Zeit - ich starte den Motor und ab geht die wilde Fahrt Richtung NRW. Keine drei Stunden später - die Straßen waren frei von STAU - konnte ich den Motor wieder abstellen und mich in ein warmes und vertrautes Zuhause zurückziehen. Schön, wieder bei meinen Liebsten zu sein.

Keine Kommentare: