Donnerstag, 7. Oktober 2010

Das passiert ...

... wenn man nicht oft genug, oder nicht genug interessantes bloggt.
Die Leser gehen einem flöten, machen sich dünn, hauen ab etc.. Eine Situation die einem Blogger nicht gleichgültig sein sollte. Und mir auch nicht ist. Denn ich brauch meine Leser ja, denn sonst kann ich den Blog gleich in die Tonne treten. Also liebe Leser ihr seit mir wichtig und darum werde ich auch versuchen mehr und interessantes zu bloggen. Doch wie stell ich es an? Gut mein Problem, aber ich lass mir was einfallen.

Kommentare:

schlotterlotte hat gesagt…

ich bin zB immer interresiert an spannenden caches, obschon sie ausserhalb meiner reichweite liegen. aber berichte und bilder darüber lese ich gern :) nur so, für mich , als einen deiner immer noch gern lesenden leser :)
lg
die kerstin

der mister hat gesagt…

Okay - Geocaching - das lass ich mir doch nicht zweimal sagen!. *grins*

SOLEILrouge hat gesagt…

Hey, Mister, mach dir nix draus.... ganz ehrlich? Dann waren's die Leute auch nicht wert, wenn sie -warum auch immer- reißaus nehmen! Ich blogge auch nicht jeden Tag, na und? Es soll doch SPAß machen ;-)))
In diesem Sinne noch einen schönen Tag,
liebe Grüße,
SOLEILrouge :-)

Juliane hat gesagt…

Ich habe mich hier als Leserin angemeldet, weil ich interessiert bin an Geocaching in meiner Nähe.
Wär schön, wenn da mehr drüber berichtet würde...
PS: Gute Besserung.

Annette hat gesagt…

Berichte übers Geocaching sind immer gut, auch wenn deine Caches für uns zu weit weg sind.
ich lese gerne bei dir und lieber nicht jeden Tag und dann nette Beiträge.
Versuchs mal mit einer Verlosung, damit kannst du Leute locken ;-)