Montag, 25. Oktober 2010

Brieffreundschaften mit ...

...Leuten aus aller Welt!!! Geht das? Ich wage es langsam zu bezweifeln. Meine Versuche, Kontakte zu knüpfen scheinen immer ins Leere zu laufen, oder versanden nach ein paar kurzen oder längeren Briefen und Postkarten. Kennt ihr das auch, ist so etwas nicht unbefriedigend? Ich erwarte ja nicht jede Woche einen Brief - nee, aber einmal im Monat (mehr geht immer) wäre doch schon schön.

Kommentare:

Juliane hat gesagt…

Hm. Ich habe über das Postcrossing-Forum ein paar Brieffreunde gefunden, mit denen ich mir seit über 1 Jahr schreibe.
Wo hast Du denn die Adressen im Ausland her?

der mister hat gesagt…

Die Adressen im Ausland hab ich von

1. Letternet.de - der Deutschen Post
2. penpals.de

Juliane hat gesagt…

Bei Postcrossing (Forum) setzt man kostenlos und zeitlich unbegrenzt eine Suchanzeige rein. Schreibt was über Hobbies, Interessen usw. und dann melden sich auch nur Gleichgesinnte. Versuchs doch mal.