Sonntag, 21. März 2010

Zeichen der Liebe

Habt ihr euch schon mal gefragt, was dieser komische Fisch zu bedeuten hat?


Als die Jünger Jesu noch in Galiläa lebten und als Fischer arbeiteten, sagte Jesus zu ihnen: "Kommt her, folgt mir nach! Ich werde euch zu Menschenfischern machen." - Matthäusevangelium 4,19

Die Jünger Jesu gingen hinaus in die Welt, um von Jesus zu erzählen und viele Menschen für den Glauben an ihn zu gewinnen. Mit dem Symbol des Fisches können auch wir unseren Glauben an Jesus Christus bekennen.
Schon vor vielen Jahrhunderten in der Zeit der Christenverfolgung war der Fisch ein Erkennungszeichen der Christen untereinander. Wenn ein Christ unterwegs einem Menschen begegnete, malte er einen Bogen in den Sand und wenn der andere einen Gegenbogen dazu malte, war also auch er ein Christ.
Aber warum malten sie einen Fisch? Fisch heißt auf Griechisch ICHTYS. Zur Zeit der ersten Christen war Griechisch eine bedeutende Sprache. Die einzelnen Buchstaben von ICHTYS stehen für 
Iesous - Christos - Theou - Hyios -Soter  
Jesus - Christus - Gottes - Sohn - Erlöser. 

Es ist das kürzeste Glaubensbekenntnis der Christen: "Ich glaube an Jesus Christus, er ist Gottes Sohn und mein Erlöser."

© St. Benno-Verlag GmbH

Keine Kommentare: